Das Dritte Zeitalter des Podcasts hat begonnen

Bevor wir in der ersten Ausgabe mit der Besprechung des Babylon 5-Pilotfilmes starten, wollen wir erst einmal ein paar allgemeine Worte loswerden. Über uns, über die Serie und über diesen Podcast. Dabei sollen die beiden Fragen beantwortet werden, die natürlich jeden Fiver bewegen. “Wer Bist Du?” und “Was willst Du?”. Wir erzählen, was uns zu Babylon 5 getrieben hat und warum wir die Serie gemeinsam mit Dir noch einmal schauen wollen und natürlich im Anschluß drüber reden. Denn erstaunlicherweise scheint niemand vor uns auf den Gedanken gekommen zu sein, einen deutschsprachigen B5-Podcast ins Leben zu rufen. Also haben wir das einfach mal getan. Und wir sind uns sicher: Babylon 5 mag zwar schon vor Jahrzehnten beendet worden sein, aber es gibt sie noch, die Hardcore Fans:

Während die einen nur hell oder Dunkel kennen, stehen B5-Fans zwischen dem Licht (Star Wars) und dem Schatten (Voyager)
Während die einen nur hell oder Dunkel kennen, stehen B5-Fans zwischen dem Licht (Star Wars) und dem Schatten (Voyager)

Und solltest Du Dich von diesem Bild angesprochen fühlen: Komm aus der Nische, komm zum Grauen Rat und werde vielleicht sogar Teil von etwas besserem, größerem, dem dritten Zeitalter des Podcasts!

Bevor wir aber auf Alarmstufe Ultraviolett gehen und das Sprungtor aktivieren hier noch ein paar weiterführende links:

Folgende Ratsmitglieder waren an dieser Episode beteiligt:

avatar Raphael
avatar Sascha
Alex , Gregor , Mary , Raphael , Sascha , Tim