Flower Power, Pfusch am Bau – da macht der Alberto blau

Auch diesmal hat sich Mary wieder einmal selbst übertroffen, ist kurzfristig eingesprungen, hat sich in nur 10 Minuten (oder warens noch weniger?) mit der Folge vertraut gemacht und ihre Erkenntnisse in Hieroglyphen, die zukünftige Archäologen noch vor Rätsel stellen werden, niedergeschrieben:

Nur die Fachfrau erkennt hier einen betenden G'Kar und einen winkenden Londo im Aufzug. Zwei Kontrahenten in ihrer Schlichtheit friedlich auf Papier vereint
Nur die Fachfrau erkennt hier einen betenden G’Kar und einen winkenden Londo im Aufzug. Zwei Kontrahenten in ihrer Schlichtheit friedlich auf Papier vereint

So versöhnlich die drei Caster heute versammelt sind, bahnt sich auf der Station doch doppelter Ärger an. G’Kar und Londo streiten sich nämlich um eine Blume

vlcsnap-2016-07-01-23h08m34s42

Klingt komisch, ist aber so. Während der eine sich daran körperlich berauschen will, braucht es der andere für sein Seelenheil. Und während zwei sich streiten, häut sich der Dritte:

vlcsnap-2016-07-01-23h30m18s22

Denn unser geliebter Commander Nicht-Sheridan hat schon genug um den Kopf. Nach Pfusch am BERau versagt  nämlich erst das Frachtdeck seinen Dienst und anschließend die Frachtarbeiter. Während die einen also laut “illegaler Streik” rufend und werkzeugschwingend durch die Station schnaufen, schwingt die Erdregierung die schärfste Keule, die sie hat: Den schicken Flick mit dem starren Blick. Der Sonderbeauftragte, dessen Namen uns schon entfallen ist, hat – rein dientstlich – ein Auge auf die Gewerkschaftsführerin geworfen (deren Name uns ebenfalls schon entfallen ist), ein wachsames, versteht sich.

vlcsnap-2016-07-01-23h34m58s6

Eigentlich sollte Sinclair ja nach dem Willen seiner Vorgesetzten statt mit Argumenten endlich mit Schlafgas und Plasma-Gummigeschossen auf die Werftarbeiter zielen, doch im Endeffekt kann er dank seiner “Salmonischen Urteile” (Zitat DVD-Klappentext) und einem geschickten Trick ein paar Mittel locker machen, um die Dockarbeiter besser zu bezahlen und <dramatischer Blick>sich mächtige Feinde zu machen!</dramatischer Blick>. Und auch die Handlung um die Drogenblume löst sich am Ende – im wahrsten Sinne – in Rauch auf.

War sonst noch was? Achja: Wir haben wieder ein paar modische Entgleisungen:

vlcsnap-2016-07-01-23h33m37s224

Es sind viele kleine Kleinigkeiten, die diese Folge über den Durchschnitt heben: Zum Beispiel die Tatsache, dass man auch in der Zukunft noch ausgebeutete Arbeiter den Pfusch am Bau ausbessern müssen, natürlich ohne zusätzliche Bezahlung. Die Nebenhandlung mit der Blume ist auch einfach nur ein großer Spaß.

und so erreicht die Folge

4 von 6 Penisse

Bevor es zu den obligatorischen Links geht, noch zwei wichtige Hinweise:

Die Folge wurde vor dem Tod von Jerry Doyle aufgezeichnet. Deshalb kann es passieren, dass wir etwas merkwürdig über ihn und seinen Geburtstag und zukünftige Projekte sprechen, aber seht es einfach als Dokument der Zeitgeschichte.

Und dann steht ein wichtiges Event ins Haus:

Am 7. August laden wir zur

scharfen Nacht auf Babylon 5

scharfe nacht

Wann: 7.8.2016 ab 21h

Wo: Auf unserer mixlr-Seite

Du kannst uns Einspieler schicken, unser Gestotter im Chat kommentieren und Dich sogar live ins “Studio” schalten unter 0355-5478257

Wir legen Euch bis dahin noch folgende Dinge ans Herz

Und nun schnell den Blaumann übergezogen, es geht los.

Folgende Podcaster waren an dieser Episode beteiligt:

avatar Gregor
4/6
avatar Mary
3,4/6
avatar Sascha
4(,5)/6

Wenn Ihr mögt, schmeißt uns doch was in den Hut:

Alex , Gregor , Mary , Raphael , Sascha , Tim