Die Kernaussage im Nieselregen

Heißer Sex! Brüste und Penisse! All das gab es nicht bei der Timelash, der deutschen Doctor Who Convention in Kassel. Obwohl die ein oder andere Brust drohte, durch eine eng geschnürte Korsage aus der selbigen zu fallen.

Und die Essensversorgung war – wie wir das in Kassel schon gewohnt sind – sagen wir. Gewöhnungsbedürftig

Alex:
“In Kassel funktioniert das alles ein bißchen anders.”

Und so sitzen wir nun auf einer Bank vor dem Kasseler Kulturbahnhof und schauen Cosplayern beim Cosplayen zu und bekommen dabei Hunger.

Mary:
“Hunger kommt von jetzt auf gleich. Und da will man sofort essen.”

Alex mit der Currywurst
Verkaufsoffener Sonntag sei dank: Alex und Sascha sind zu ihrer heißbegehrten Currywurst gegkommen.

Wir nutzen also die eine Convention, um schonmal ein bißchen auf eine andere Convention zu blicken:

Auf die Babcon 25 – Unsere Jubiläumscon zum 25. Jubiläum der Serie

Mary, Alex und Sascha sind trotz der Kälte und Nieselregen heiß. Darauf, Dich zu sehen am 10. November im Planetarium in Erkrath. Was ist noch zu tun? Was gibt es zu Essen? Und was passiert da eigentlich im Planterarium? Wir wagen schonmal einen kleinen Blick voraus.

Der Versuch, jetzt schonmal mit der TARDIS zum 10.11. zu reisen blieb allerdings genau das: Ein Versuch:

Zwei in der TARDIS

Dafür nutzte Sascha die Zeit und Gelegenheit, mit einem riesengroßen Babylon 5 Fan zu sprechen (und damit ist nicht Micha gemeint, der Sascha eine dicke Tüte mit B5 Fanzines in die Hand drückte, danke dafür!) nämlich

Claudia Kern

Sie ist nicht nur Übersetzerin und Autorin und Kolumnistin in diversen Nerd-Magazinen, sondern war auch zweimal am Babylon 5 Set zu Besuch. Darüber und über noch viel mehr redet sie im Interview mit Sascha. Stellt sich heraus: Die beiden haben sehr ähnliche Ansichten, auch was andere Serien betrifft. Vielen Dank Claudia, dass Du Dir die Zeit genommen hast!

Alex , Gregor , Mary , Raphael , Sascha , Tim