Lenden der Leidenschaft

Was sollen wir sagen? Wir habens schon wieder getan! Nachdem wir in der letzten Folge das gute Abschneiden der Folge zumindest zum Teil auf die aktuelle Besetzung des Castes zurückgeführt haben, konnten wir weite Teile des restlichen Rates dazu bewegen, sich die Legenden der Ranger ebenfalls noch einmal anzusehen. Sozusagen als – achtung – Korrekturglied zu unseren Penissen. (höhö) Selbst Gregor, der damals feierlich geschworen hat, sich diesen Film nie, gewiss niemals nicht mehr anzusehen. Hat nunja, sich den Film nochmal angesehen. Und auch den guten Alex eingepackt, der als unbefleckter Erstseher für einen frischen Eindruck sorgen soll. Gemeinsam stehen sie nun also um die Brückenkonsole nennen ihren Namen und ihre dunklen Wahrheiten…

“Ist das dieses graue Rad, von dem hier ständig die Rede ist?”

Stellt sich raus: SOOO falsch haben wir mit unserem Eindruck offenbar nicht gelegen. Denn auch die beiden anderen Herren (Ein einzelner Herr aus Köln war selbst mit Engelszungen nicht zum Schauen zu bewegen 😉 ) sind der Meinung: Überdurchschnittlich. Genauer gesagt

4 von 6 Penissen

Hier nochmal die ganzen Punkte der Besprechung en detail aufzuführen wäre müßig, aber das müssen wir ja auch nicht, denn schließlich haben wir ja drüber gesprochen. Na dann: Alle an Bord und die Lautsprecher auf 11 gedreht!

Alex , Gregor , Mary , Raphael , Sascha , Tim