Anpfiff der Batong-Köpfe

Hammse überhaupt jedient?!?

Natürlich! Denn dem haben wir doch wieder mal Generalstabsmäßig (Der Fachmann spricht vom Batong) eine übergezogen, diesem Jahr 2018. Deshalb haben wir uns (bis auf Mary, die sportliche Ertüchtigung vorgezogen hat, was wir alle sehr löblich finden) alle an den Mikrophonen versammelt, um gemeinsam eine Sendung zu exerzieren. Und zurück zu gucken. Denn es ist einiges passiert in diesem Jahr:

  • 3 Jahre grauer Rat
  • 25 Jahre Babylon 5
  • #superschwelliges Netflix-Nerven bei Twitter
  • Jede Menge Gäste im Podcast
  • Die Babcon im November

Und natürlich auch noch Staffel 3, die wir auch nochmal auf den Seziertisch zur Gesamtschau legen. Am Nikolaustag haben wir unseren Hörenden also eine Livesendung in die Stiefel geschoben und für alle, die nicht dabei waren (kommt alles in das goldene Buch!) gibt es das Ganze jetzt nochmal live on (digital) Tape.

Dabei kommen auch ein paar Einspieler zur Aufführung und unsere Gefühle bei selbigen in Wallung. Mal in die eine, mal in die andere Richtung. Über einen Einspieler freuen wir uns natürlich ganz besonders. Denn

Björn Sülter

war schon mehrfach für eine Podcast-Episode angedacht, aber mal scheiterte es an Terminproblemen, mal an der Technik. Und dann bereitet er uns zum Nikolaustag eine tolle Bescherung:

Promo "Es lebe Babylon5"
“und so beginnt es” Dass wir mal unser Logo unter einer Buchankündigung finden würden, hätten wir uns zum Start dieses Podcasts auch nicht träumen lassen….

Ja, Du liest richtig! Es soll ein Buch entstehen. Quasi DAS deutsche Standardwerk zu einer Serie, die seit 20 Jahren nicht mehr (so richtig) im Deutschen Fernsehen läuft und die eisern von allen Deutschen Streamingdiensten ignoriert wird. Das wird also kein einfaches Unterfangen. Aber wir setzen da auch Dich! Denn wir wissen, dass die Babylon 5 Fans in Deutschland die besten der Welt sind und gerne andere Fans dabei unterstützen, der Serie ein Denkmal zu setzen. Sei es in Con-Form oder in Buch-Form.

Ab Januar 2019 soll das Crowdfunding beginnen und wir können jetzt schon mal ein weiteres Ziel verkünden:

Sollte Björn genug Geld zusammenbekommen, um das Buch zu verwirklichen, soll es im Jahr 2020 fertig werden, also rechtzeitig zu 25 Jahre Babylon 5 in Deutschland. Das wäre der perfekte Anlaß für eine Neuauflage der Babcon. Dann mit Buchvorstellung und -Lesung.

Haltet also unsere und Björns Kanäle im Auge, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Und weil bald Weihnachten ist (und Weihnachten sagt man die Wahrheit)

Tasächlich #superschwellig.
Tasächlich #superschwellig.

Äh….darauf wollten wir jetzt nicht hinaus. Was war es noch? Achja: Weihnachten verschenkt man gerne was. Und deshalb haben auch wir was zu verschenken. Wie Du am Gewinnspiel teilnehmen kannst, erfährst Du ziemlich gegen Ende der Sendung.

Apropos Ende: Wir verabschieden uns fürs Jahr 2018, lassen uns am heiligen Abend von unseren Podwichteln vertreten und wünschen Dir:

  • Eine besinnliche Adventszeit
  • Ein frohes Fest
  • und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Und jetzt weggetreten, zack zack!

Alex , Gregor , Mary , Raphael , Sascha , Tim