Der Geldhai in der Sickbay

Leute, wir haben ein Problem. Die Serie “Crusade” ist offenbar derart belanglos geworden, dass der deutsche Lurkers-Guide noch nichtmal mehr eine Inhaltsangabe zur Folge liefert und sich auch  die IMDB auf gerade mal 3 hingerotzte Zeilen beschränkt. Selbst JMS ist die Lust vergangen, im Guide irgendwas gehaltvolles von sich zu geben. Leider gehörte unser Shownotesschreiber nicht zum (be)sprechenden Teil des Teams, so dass er keinerlei Ahung hat, was in dieser Folge (und in diesem Podcast) eigentlich passiert.

Weil man grade nix besseres zu tun (zum Beispiel ein Mittel gegen die verdammte Drakh-Seuche finden!!!!) hat man bei Babylon 5 angedockt, wo auch Gideon sich Hoffnungen macht, bei der Chefin anzudocken, nachdem es beim letzten Mal beim gemeinsamen Parmesanessen so geknibbelt hat im Bauchnabel. Also trifft man sich erst zu einem Stelldichein an den berühmt-berüchtigten kleinsten Bartischchen des Universums und dann zum gemeinsamen Burgeressen auf der Schmuddeltreppe. Und Gideon hat sich dafür sogar extra in seinen 90er Jahre Trainingsanzug geworfen

Arschologe Max hat derweil ganz eigene Probleme: Er möchte laut Screenshots offensichtlich eine Acapella-Band gründen. Mit der Doctreuse und der schottischen Prinzessin aus dem Disney-Film.

Max don’t have sex with your ex! Ob er sich wenigstens in dieser Folge dran hält?

Stellt sich raus, das ist seine ehemalige Frau, die nun ganz aktuelle Probleme hat. Sie schuldet einem Geldhai nämlich..äh..Geld. Und vermutlich sind Gideon und Lochley genau deswegen in Zivil unterwegs. Und dann ist da noch irgendwas mit einem leuchtenden Edelstein in der Hand, der hier aber offensichtlich nicht anzeigt, ob jemand 30 Jahre alt geworden ist, sondern vor sinkenden Einschaltquoten warnt

Und ja, Du siehst richtig: Das ist Zathras! Oder besser gesagt, der Darsteller. Der heute offenbar einen Nachfahren von Captain Lorca mimt, der mindestens 7 Vergnüngungsplaneten gegründet hat und jetzt als mysteriöser Allerheiligster verehrt wird. Oder so ähnlich. Aber weil das Earthforce-RWE die heimische Braunkohlenheilstoffe wegbaggern will müssen die Bewohner jetzt weg oder so ähnlich. Die wollen jedenfalls was anderes als Gideon aber Gideon will trotzdem. Ob er am Ende seinen Willen bekommt? Wen interessierts?

Und weil es sich noch nicht mal lohnt, ein eigenes Bewertungssystem einzuführen für Crusade vergeben wir:

1,5 von 6 Penisse

Und hey: Es gab ein Bergfest! Wir haben die Hälfte der Serie geschafft.

Auch wenn nicht viel drin steht, guck Dir das doch mal an:

Folgende Podcaster waren an dieser Episode beteiligt:

avatar
Gregor
2 / 6
avatar
Tim
1 / 6

Wenn Ihr mögt, schmeißt uns doch was in den Hut:

Der graue Rat bei Patreon
[podlove-episode-flattr-button]

Alex , Gregor , Mary , Raphael , Sascha , Tim